Aktien-Faktorindizes

Bestehende Faktorindex-Konzepte bergen für Investoren eine Vielzahl von Problemen. Alpha Centauri entwickelt Index-Konzepte, die diese Nachteile adressieren und beheben. Im Detail gehören dazu:

Datenqualität

Die meisten Indexanbieter verwenden konventionelle Unternehmens-Datensets bekannter Datenanbieter. Diese Daten haben einen strukturellen Nachteil, da sie im Zeitpunkt, an dem der jeweiligen Indexdatenpunkt erstellt wurde, so nicht vorgelegen haben. Selbst ein zeitlicher Lag behebt das Problem nicht, da Unternehmensdaten analog zu makroökonomischen Datenreihen signifikanten Revisionen unterliegen.

Alpha Centauri benutzt Point-in-time Daten.

Rebalancingfrequenz

Die Mehrzahl der angebotenen Faktorindizes werden halbjährlich rebalanced. Diese Frequenz wird dem Charakter dieser Faktorprämien nur unzureichend gerecht, da die Prämien über asymmetrische Auszahlungsprofile gegenüber den Hauptindizes verfügen. Im Ergebnis lässt sich nachweisen, dass nach wenigen Wochen lediglich „returnfreies Risiko“ gehalten wird - der Markt preist das Faktorexposure also relativ zeitnah aus.

Alpha Centauri rebalanced in kürzeren Abständen.

Gewichtung

Gängige Konzepte bringen das Faktorexposure der einzelnen Aktie nur ungenügend in den Index. Die Orientierung am Hauptindex bedingt einen niedrigen Transferkoeffizienten. Das Gewicht im Faktorindex wird mehr durch die Marktkapitalisierung denn durch den Faktorwert bestimmt.

Alpha Centauri gewichtet nach Faktorwert und Marktkapitalisierung und behebt die typischen Probleme durch den Einsatz eines professionellen Risikomodells (FIS APT).

Systematisches Risiko

Bestehende Konzepte beinhalten erhebliches systematisches Risiko jenseits des Zielfaktors. Diese kommen vor allem durch Länder-, Währungs- und Sektorabweichungen gegenüber dem Hauptindex zustande. Dadurch ergibt sich z. T. ein sehr hoher Tracking Error.

Alpha Centauri benutzt zur Konstruktion der Faktorindices FIS APT – ein mehrfach für seine Qualität ausgezeichnetes Risikomodell.


Titelanzahl

Die Konzepte führender Indexanbieter sind entweder hochaggregiert - haben also zu wenige Titel - oder sind bedingt durch die Tatsache, dass sämtliche Titel des Hauptindex im Faktorindex vertreten sein müssen zu breit diversifiziert.

Alpha Centauri Indizes halten eine beschränkte Titelanzahl, die eine ausreichende Diversifikation sicherstellen und gleichzeitig das systematische Risiko jenseits des Zielfaktors klein halten.

Faktorattribute

  • Ökonomisch erklärbar
  • Etabliert
  • Nachhaltig ausbeutbar
  • Zugänglich
  • Attraktiv

Faktor

Beschreibung

Name/Ticker
Long Only

Name/Ticker
Future

Name/Ticker
Market Neutral

Value Günstige Wertpapiere, basierend auf Cash Flow und Gewinn pro Aktie Value iSTOXX Europe Value Factor
Bloomberg direct:
ISEVFER Index


iSTOXX USA Value Factor
Bloomberg direct:
ISUVFUR Index
iSTOXX Europe Value Factor Future
Bloomberg direct:
FXRA Index
iSTOXX Europe Value Factor Market Neutral
Bloomberg direct:
ISEVMEEN Index
Carry Wertpapiere mit Ausschüttungspotenzial, basierend auf Gewinnen und Dividenden Carry / Growth iSTOXX Europe Carry Factor
Bloomberg direct:
ISECFER Index


iSTOXX USA Carry Factor
Bloomberg direct:
ISUCFUR Index
iSTOXX Europe Carry Factor Future
Bloomberg direct:
FKSA Index
iSTOXX Europe Carry Factor Market Neutral
Bloomberg direct:
ISECMEEN Index
Quality Wertpapiere mit solidem finanziellen Hintergrund in Bezug auf Schuldendeckung, Gewinne und andere Kennzahlen Quality iSTOXX Europe Quality Factor
Bloomberg direct:
ISEQFER Index


iSTOXX USA Quality Factor
Bloomberg direct:
ISUQFUR Index
iSTOXX Europe Quality Factor Future
Bloomberg direct:
FXOA Index
iSTOXX Europe Quality Factor Market Neutral
Bloomberg direct:
ISEQMEEN Index
Momentum Wertpapiere mit außergewöhnlichen historischen Preisbewegungen Momentum iSTOXX Europe Momentum Factor
Bloomberg direct:
ISEMFER Index


iSTOXX USA Momentum Factor
Bloomberg direct:
ISUMFUR Index
iSTOXX Europe Momentum Factor Future
Bloomberg direct:
FXWA Index
iSTOXX Europe Momentum Factor Market Neutral
Bloomberg direct:
ISEMMEEN Index
Low Risk Wertpapiere mit unterdurchschnittlichen Risiko- / Volatilitätslevels Risk iSTOXX Europe Low Risk Factor
Bloomberg direct:
ISERRER Index


iSTOXX USA Low Risk Factor
Bloomberg direct:
ISURFUR Index
iSTOXX Europe Low Risk Factor Future
Bloomberg direct:
XLRA Index
iSTOXX Europe Low Risk Factor Market Neutral
Bloomberg direct:
ISERMEEN Index
Size Wertpapiere mit niedriger Marktkapitalisierung / Unternehmenswert Size iSTOXX Europe Size Factor
Bloomberg direct:
ISEZFER Index


iSTOXX USA Size Factor
Bloomberg direct:
ISUZFUR Index
iSTOXX Europe Size Factor Future
Bloomberg direct:
FXEA Index
iSTOXX Europe Size Factor Market Neutral
Bloomberg direct:
ISEZMEEN Index
Multi-Faktor Wertpapiere mit durchweg überdurchschnittlichen Bewertungen in allen (obigen) Einzel-Faktoren Multi-Faktor iSTOXX Europe Multi-Factor
Bloomberg direct:
ISEXFER Index


iSTOXX USA Multi-Factor
Bloomberg direct:
ISUXFUR Index
  iSTOXX Europe Multi-Factor Market Neutral
Bloomberg direct:
ISEXMEEN Index


Detaillierte Risikoanalysen und weitere Informationen unter:
www.riskpremia.de