Über uns

Alpha Centauri ist eine Asset-Management Boutique, die sich auf liquide alternative Risikoprämien und Aktien-Faktorstrategien spezialisiert hat. Innerhalb der Investmentindustrie sind wir für Lösungen auf Basis qualitativ hochwertiger Daten und für unsere Risikomanagementkompetenz bekannt.

10 Jahre Erfahrung auf diesem Gebiet mit verwalteten Assets von in der Spitze ca. €3 Mrd. haben uns dahin gebracht, wofür wir heute stehen.

Unsere Geschichte

2005 / 2006

Firmengründung durch Wilfried Boysen (ehem. Vorstand Tchibo und AMB Generali, Aufsichtsrat Postbank); Auflegung des „Alpha Centauri Aktien“ Fonds; 3 Mitarbeiter

2007 - 2009

Erste Investments in eigene faktorbasierte Equity-Market-Neutral -Strategien

2010

Faktorbasierte Investments übersteigen € 300 Mio; Einführung von FIS APT (ehem. Sungard APT)

2011

Einführung REUTERS MQA Point-in-Time, „R“, und FIS APT Risikomodellhistorien; Lancierung von Bond-Risikoprämien Strategien; 11 Mitarbeiter

2012

Inbetriebnahme von Faktortest- und Simulationsumgebung ; Implementierung von marktneutralen Equity Low Risk-Strategien; € 2,8 Mrd. AuM; 13 Mitarbeiter

2013

Einführung von marktneutralen Multifaktorstrategien, € 3,0 Mrd. AuM

2014 Firmengründer und Eigentümer avisiert altersbedingt seinen Rücktritt für Mitte 2015; Kerninvestoren beschließen weitest gehenden Rückzug aus traditionellen liquiden Assetklassen; Kündigung aller Beraterverträge - bis auf einen - durch Alpha Centauri

2015

strategische Neuausrichtung: Fokus auf marktneutrale "Liquid Alternatives"- und Faktorinvestment-Produkte; Buy-Out durch das Management- und Investmentteam. Alpha Centauri gewinnt STOXX, Morgan Stanley und FIS (ehem. SUNGARD) für strategische Partnerschaften

2016 Umbenennung in Alpha Centauri Investment Management GmbH, Gründung der Alpha Centauri Risk GmbH. Entwicklung und "Going live" der iSTOXX Europe Faktorindex-Familie

2017

Auflage von EUREX-Futures auf die iSTOXX Indices, Kooperation mit der South Pole Group und Entwicklung von Climate Smart Investments